Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und fragen:     Warum?  

Ich wage von Dingen zu träumen, 

die es niemals gab, und frage: Warum nicht?

                                                                 Robert Browning

 

 


Das bin ich

Suza Niederprüm, Jahrgang 1967. Ich bin verheiratet und habe zwei Mädchen (herausragende Eigenschaften siehe unten), 15 u. 8 Jahre alt. Meine Ausbildung zur Werbekauffrau bildete die Basis – anschließend arbeitete ich in verschiedenen Werbeagenturen von Düsseldorf bis Wuppertal. Dadurch kam ich immer wieder mit dem Thema Gestalten in Berührung. Auch privat lebe ich meine Kreativität aus – malen, Filzen und auch Nähen gehören zu meinen Leidenschaften. Eine zusätzliche Ausbildung zur Feng Shui-Beraterin beende ich Ende 2008. Als freie Redakteurin bei einer Remscheider Zeitung ist mir auch die Schreiberzunft seit Jahren vertraut. Eigene Gedichte und die Gestaltung von Verpackungen für meine eigenen Projekte (wie z.B. Mumpins) kamen in den vergangenen Monaten dazu. In der Lila Luxemburg möchte ich jetzt meine Fähigkeiten und Neigungen beruflich nutzen und mein Wissen weitergeben und für andere nutzbar machen. Ich gebe Kurse in kreativ-handwerklichen Bereichen, der Kinderzeit aber auch bei den Weiter- und Fortbildungsangeboten. Mit der Kreativwerkstatt fülle ich „mein persönliches Luftschloss“ mit Leben!



Das bin ich

Stephan Niederprüm, Jahrgang 1968. Wie meine Frau bin auch ich verheiratet und habe zwei süße, intensive und intelligente Mädchen.     Mein bisheriger Berufsweg hat mich nach meinem abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften und der anschließenden Gründung einer Unternehmensberatung bis zum heutigen Tage mit vielen interessanten Aufgaben und Menschen in Kontakt kommen lassen. Zentrales Thema dabei war immer die Kommunikation. Ich entschloss mich letztes Jahr, meine Kenntnisse in diesem Bereich zu erweitern. Um neue Erfahrungen mit Kommunikation zu machen, begann ich eine NLP-Ausbildung, deren erste Stufe ich dieses Jahr beenden werde. Mein Beitag zur Lila Luxemburg wird es sein, den Spaß, den ich mit meinen Kindern bis heute erleben durfte auch an andere weiterzugeben, und meine Frau beim Kinderhotel zu unterstützen. Für die Zukunft plane ich eigene Kurse, um Kinder meine NLP - Kenntnisse in spielerischer Art und Weise näher zubringen, und so ihre Kreativität und Phantasie zu bereichern.

zurück